© h.frohnhoff 2017

Termine 2017

08/09 Juli 26/27 August

Voraussetzung

Volljährigkeit gesundheitliche Eignung Massagevorkenntnisse erforderlich Empatie für Menschen

Inhalt

Inhalt in Theorie und Praxis : Indikation/Kontraindikation Gewitter im Kopf - Verständnis der Vorgänge bei Migräne Schmerzgedächtnis Funktionsfördernde Massage Schröpfen kinesiologische Tapeanlage Dehntechniken Coaching
Migräne ist eine neurologische Erkrankung, die die Lebensqualität aller Beteiligten aufs Äußerste einschränkt. Die Kombination aus den verschiedenen Techniken, individuell auf den Betroffenen abgestimmt helfen die Abstände der Anfälle deutlich zu vergrößern und die Intensität des Schmerzes zu mindern und somit den Tablettenkonsum [der zweifels ohne sinnvoll ist] zu reduzieren. Dies ist von großer Wichtigkeit, da sich bei den meisten Betroffenen ein Schmerzgedächtniss entwickelt hat. Der/die Betroffene befindet sich in einer dauernden “Abwärts-Spirale” die es zu unterbrechen gilt. Dieser Workshop ist sehr interessant für alle Körpertherapeuten, Heilpraktiker/- innen und Gesundheitscoaches, die ihren Schwerpunkt in der sinnvollen Hilfe für betroffenen Menschen sehen. Die Anwendungen dienen ausschließlich der Schmerzreduktion sowie der langfristigen Prävention. Gut zu wissen o Eine staatlich anerkannte, geschützte Bezeichnung für Ausbildungen im Wellness- und Präventionsbereich gibt es in Deutschland nicht. Nach deutschem Recht ist es jedem erlaubt Massagen an gesunden Menschen aus zu üben. Geschützte Bezeichnungen sind Heilpraktiker, Masseur und med. Bademeister, Physiotherapeut und Krankengymnast. Sie dürfen keine dieser Berufsbezeichnungen führen. Sie dürfen keine Heilversprechen oder Diagnosen abgeben. o Arbeiten Sie gegen Bezahlung müssen Sie ein Gewerbe angemeldet haben (öffentlich staatliche Gewerbeordnung nach § 14 l 1 GewO) o Wir erfüllen die Anforderungen zur Berufs- und arbeits- pädagogischen Qualifikation und nehmen den                           an. Mit dem Bildungsscheck NRW werden private und betriebliche Weiterbildungsausgaben zur Hälfte (max. bis zu 2000 € pro Bildungs- scheck) gefördert. Die restlichen Kosten trägt der Beschäftigte auf eigene Rechnung, oder das Unternehmen. Für das Förderprogramm stehen Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) zur Verfügung. Der Bildungsscheck NRW muß vor Beginn der jeweiligen  Ausbildung bei uns eingereicht sein!  o Sie wünschen Ratenzahlung? Sprechen Sie uns bitte an.
Tabletten

Weiterbilung “Migräne - Therapeut/-in”

Körperarbeit & Coaching

2017 Fortbildung mit Zukunft  Qualität in der Prävention Qualität in der Prävention Zertifikat Migränemassage
© h.frohnhoff 2017

Termine 2017

08/09 Juli 26/27 August

Voraussetzung

Volljährigkeit gesundheitliche Eignung Massagevorkenntnisse erforderlich Empatie für Menschen

Inhalt

Inhalt in Theorie und Praxis : Indikation/Kontraindikation Gewitter im Kopf - Verständnis der Vorgänge bei Migräne Schmerzgedächtnis Funktionsfördernde Massage Schröpfen kinesiologische Tapeanlage Dehntechniken Coaching
Migräne ist eine neurologische Erkrankung, die die Lebensqualität aller Beteiligten aufs Äußerste einschränkt. Die Kombination aus den verschiedenen Techniken, individuell auf den Betroffenen abgestimmt helfen die Abstände der Anfälle deutlich zu vergrößern und die Intensität des Schmerzes zu mindern und somit den Tablettenkonsum [der zweifels ohne sinnvoll ist] zu reduzieren. Dies ist von großer Wichtigkeit, da sich bei den meisten Betroffenen ein Schmerzgedächtniss entwickelt hat. Der/die Betroffene befindet sich in einer dauernden “Abwärts-Spirale” die es zu unterbrechen gilt. Dieser Workshop ist sehr interessant für alle Körpertherapeuten, Heilpraktiker/-innen und Gesundheitscoaches, die ihren Schwerpunkt in der sinnvollen Hilfe für betroffenen Menschen sehen. Die Anwendungen dienen ausschließlich der Schmerzreduktion sowie der langfristigen Prävention. Gut zu wissen o Eine staatlich anerkannte, geschützte Bezeichnung für Ausbildungen im Wellness- und Präventionsbereich gibt es in Deutschland nicht. Nach deutschem Recht ist es jedem erlaubt Massagen an gesunden Menschen aus zu üben. Geschützte Bezeichnungen sind Heilpraktiker, Masseur und med. Bademeister, Physiotherapeut und Krankengymnast. Sie dürfen keine dieser Berufsbezeichnungen führen. Sie dürfen keine Heilversprechen oder Diagnosen abgeben. o Arbeiten Sie gegen Bezahlung müssen Sie ein Gewerbe angemeldet haben (öffentlich staatliche Gewerbeordnung nach § 14 l 1 GewO) o Wir erfüllen die Anforderungen zur Berufs- und arbeits- pädagogischen Qualifikation und nehmen den                           an. Mit dem Bildungsscheck NRW werden private und betriebliche Weiterbildungsausgaben zur Hälfte (max. bis zu 2000 € pro Bildungs- scheck) gefördert. Die restlichen Kosten trägt der Beschäftigte auf eigene Rechnung, oder das Unternehmen. Für das Förderprogramm stehen Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) zur Verfügung. Der Bildungsscheck NRW muß vor Beginn der jeweiligen  Ausbildung bei uns eingereicht sein!  o Sie wünschen Ratenzahlung? Sprechen Sie uns bitte an.
®pixabay

Weiterbilung “Migräne - Therapeut/-in”

Körperarbeit & Coaching

Wellness-Fachschule NRW freies Ausbildungszentrum für ganzheitliche Körperarbeit
0212 / 22 62 96 97  info@wellness-fachschule-nrw.de Gasstr. 10 - 18 42657 Solingen
Dauer:         2 Tage Kosten:        245,-€ Teilnehmer: max. 6 Zertifikat: Ja
Wellness-Fachschule NRW freies Ausbildungszentrum für ganzheitliche Körperarbeit
0212 / 22 62 96 97  info@wellness-fachschule-nrw.de Gasstr. 10 - 18 42657 Solingen
Dauer:         2 Tage Kosten:        245,-€ Teilnehmer: max. 6 Zertifikat: Ja
Migräne